„Theater-Erlebnis mal anders“ im Altenessener Wahlkreisbüro von Dirk Heidenblut, MdB

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur im Büro“ des Abgeordneten Dirk Heidenblut präsentiert das Ruhrpott-Revue Theater am 23.01.2020 ab 18 Uhr eine besonderes Stück.

Das Ruhrpott-Revue-Theater wurde am 24.11.2009 in Altenessen als Kleinkunst-Mehrgenerationen-Kulturprojekt gegründet. Im Kulturhauptstadtjahr 2010 gab es in der Zeche Carl die ersten Vorstellungen und seitdem begeistert das Laien-Ensemble sein Publikum mit seinen Programmen rund um den Ruhrpott-Protagonisten „Kumpel Anton“. Die Ruhrpott-Revue vermittelt dabei ein anderes Kulturverständnis, das sich von bisher vorherrschenden, klassischen Formaten bewusst abgrenzt und andere Zielgruppen erreichen möchte.

Geladen wird in das Wahlkreisbüro des Abgeordneten in die Altenessener Straße 268 in Essen-Altenessen. Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Raumkapazität zwingend notwendig und kann telefonisch an 0201 / 89944-960 oder per Mail an dirk.heidenblut.ma02@nullbundestag.de geschehen.