Übersicht

Meldungen

Onlinegestütztes psychosoziales Beratungsangebot kann starten! – Förderung von Pilotprojekt für Menschen in seelischen Belastungssituationen

Erstmalig soll auf Bundesebene ein experimentelles, onlinegestütztes Beratungs- und Kriseninterventionsangebot für Menschen in seelischen Belastungs- und Krisensituationen sowie für ihre Angehörigen etabliert werden. Für das Projekt nimmt der Bund insgesamt 600.000 € in die Hand. „Gerade in einer Krisenzeit wie…

Wirksame Unterstützung für Geburtshilfe und Altenpflege – Bundestag beschließt Gesundheitsversorgungs- und Pflegeverbesserungsgesetz

Mit dem heutigen Beschluss des Gesundheitsversorgungs- und Pflegeverbesserungsgesetzes (GVPG) stärkt der Bundestag die Versorgung bei Geburt und Kleinkindern genauso wie im Altenbereich. So werden zusätzliche Assistenzstellen im Bereich der Versorgung und Pflege und damit Entlastung für die Altenpfleger*innen geschaffen. Und…

Bild: © Deutscher Bundestag / Achim Melde

Sie brauchen nicht nur Applaus; sie brauchen nicht nur eine vernünftige Vergütung. Sie brauchen in diesem Fall vor allen Dingen Rechtssicherheit. Dafür werden wir kämpfen.

Dirk Heidenblut (SPD): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Meine sehr geehrten Damen und Herren! Stellen Sie sich einmal vor, Sie schließen eine qualifizierte, gute Ausbildung ab, setzen das ein, was Sie in dieser qualifizierten, guten Ausbildung gelernt…

Verlängerung des Kurzarbeitergeldes – Bundestag beschließt Beschäftigungssicherungsgesetz

Mit dem Beschluss des Beschäftigungssicherungsgesetzes werden das Kurzarbeitergeld und andere pandemiebedingte Sonderregelungen bis Ende 2021 verlängert. Das betrifft die bislang bis Ende 2020 befristeten Regelungen zum vereinfachten und erhöhten Bezug von Kurzarbeitergeld. „Die beschäftigungssichernden Anschlussregelungen für das Kurzarbeitergeld sollen Beschäftigten…

Sozial, Mobil und Klimagewappnet –

Die Bundesregierung hat zur Stärkung sozialer Einrichtungen zwei neue Förderprogramme gestartet: das Förderprogramm „Klimaanpassung in sozialen Einrichtungen“ und das Förderprogramm „Sozial & Mobil“. Beide Programme stellen die ökologische Modernisierung in den Vordergrund. Damit will das Bundesumweltministerium (BMU) Kommunen, gemeinnützige Vereine…

Nachbessern unbedingt notwendig! – Träger der unabhängigen Teilhabeberatungsstellen kurz vor dem Aus

Mit den Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstellen (EUTB) werden Menschen mit Behinderungen und von Behinderungen bedrohte Bürger*innen seit 2018 durch eine Beratung von Betroffenen für Betroffene unterstützt. Hintergrund ist das Bundesteilhabegesetz, das die Möglichkeiten der Teilhabe und mehr Selbstbestimmung für Menschen mit…

Bild: © Deutscher Bundestag / Achim Melde

Als Gesundheitspolitiker müssen wir das vermeiden. Das erreichen wir mit der kontrollierten Abgabe. Da haben wir nämlich in der Hand, was die Menschen bekommen, und haben damit wesentlich weniger Gesundheitsprobleme.

Dirk Heidenblut (SPD): Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Nachdem meine beiden Vorredner – wenn ich das richtig verstanden habe – ein vehementes Plädoyer für das Verbot von Alkohol gehalten haben,…

Unterstützung für die Apotheke von nebenan – Bundestag beschließt Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken

Mit der Verabschiedung des Gesetzes zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken hat der Bundestag faire Bedingungen zwischen örtlichen Apotheken und Versandapotheken geschaffen. Neben einheitlichen Preisen bei verschreibungspflichtigen Medikamenten erhalten die Apotheken nicht nur mehr Kompetenzen, sondern zukünftig auch mehr Geld für Notdienste.

Aktuelle Öffnungszeiten des Essener Wahlkreisbüros

Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund der aktuellen Situation ist das Essener Wahlkreisbüro für Publikumsverkehr nur montags und donnerstags geöffnet! An diesen Tagen empfangen wir Sie gerne von 11:00 bis 13:00 Uhr! Beim Betreten muss eine Mund-Nasenschutzmaske getragen werden!…

Einen Klick entfernt – Gesundheits-Apps auf Rezept!

Erste Apps aufgenommen in das Verzeichnis der digitalen Gesundheitsanwendungen. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat die ersten digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGa) geprüft und zugelassen. Das heißt konkret, dass die zugelassenen Gesundheits-Apps vom Arzt verschrieben und die Kosten durch die…

Termine