Übersicht

Meldungen

Strengere Kontrollen beim Verkauf von Waffen – Dirk Heidenblut unterstützt Forderung von Justizministerin Christine Lambrecht

Die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, Christine Lambrecht (SPD), fordert ein schärferes Waffenrecht. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Heidenblut, Mitglied des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz, unterstützt das Vorhaben. „Der Vorschlag von Ministerin Lambrecht ist gut. Schärfere Bedingungen beim Erteilen von…

Krankenkassen übernehmen Kosten für HIV-Prophylaxe

Seit dem 1. September 2019 zahlen die gesetzlichen Krankenkassen die HIV-Prophylaxe PrEP für Menschen mit erhöhtem HIV-Risiko. Dadurch werden viele Ansteckungen künftig verhindert, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Heidenblut: „Dass die Krankenkassen nun die PrEP-Kosten übernehmen, ist ein großer Schritt in…

Bild: „Dirk Heidenblut findet, Bienensterben ist kein Honigschlecken!“ , Foto: © Andreas Amann, Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke honorarfrei.

Gemeinsam wirksam gegen das Insektensterben – Regierung beschließt Aktionsprogramm

Die Bundesregierung hat in der vergangenen Woche ein Aktionsprogramm Insektenschutz beschlossen. Das Programm kam auf Druck von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) zustande. Dirk Heidenblut, SPD-Bundestagsabgeordneter aus Essen, begrüßt die Maßnahmen: „Insekten sind überlebenswichtig für unsere Landwirtschaft. Leider ist die Vielfalt…

SPD-Fraktion fordert Verbesserungen in der Pflege

Die SPD-Bundestagsfraktion will die Pflegeversicherung umbauen, die Pflegeberufe stärken und Angehörige entlasten. Das hat die Fraktion heute in einem Positionspapier beschlossen. Näheres erläutert Dirk Heidenblut, SPD-Bundestagsabgeordneter und Mitglied des Ausschusses für Gesundheit: „Die Soziale Pflegeversicherung wurde 1995 eingeführt. Nun ist…

Erste Ergebnisse machen Mut für ein modernes Betreuungsrecht – Justizministerium legt Zwischenbericht vor

Anfang August hat das Bundesjustizministerium Zwischenergebnisse des Dialogprozesses „Selbstbestimmung und Qualität im Betreuungsrecht“ vorgelegt. Dirk Heidenblut, SPD-Bundestagsabgeordneter und Berichterstatter für das Betreuungsrecht, findet den Zwischenbericht ermutigend: „Starker Fokus auf das Selbstbestimmungsrecht des Betreuten. Klare Standards für Aus- und Weiterbildung der…

Medienpreis des Deutschen Bundestages – Jetzt bewerben!

Jedes Jahr vergibt der Deutsche Bundestag den Medienpreis für publizistische Projekt, die die Arbeit des Parlamentes verständlich machen. Dirk Heidenblut, SPD-Bundestagsabgeordneter aus Essen, freut sich auf viele Bewerbungen. „Transparenz über die Arbeit im Parlament ist ein wichtiges Merkmal unserer modernen…

Angehörige werden entlastet, Inklusion wird vorangebracht

Das Angehörigenentlastungsgesetz kommt. Damit gibt es bald spürbare Verbesserungen in der Sozialhilfe und bei der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen. Das hat das Bundeskabinett heute beschlossen. Ein großer Erfolg, findet der SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Heidenblut aus Essen: „Viele Angehörige werden vom…

Bild: „Dirk Heidenblut MdB mit der Besuchergruppe vor der Kuppel des Reichstagsgebäudes“ , Foto: Privat, Veröffentlichung für redaktionelle Zwecke honorarfrei.

50 Essener*innen erleben Berlin

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut traten 50 Essener*innen in der vergangenen Woche eine mehrtägige Informationsfahrt nach Berlin an. „Ich freue mich immer über Besuch aus der Heimat hier in Berlin. Gerne gebe ich politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus…

Essener Projekt gewinnt den Deutschen Mobilitätspreis 2019  

Das Projekt „Intelligente Straßenbeleuchtung“ von Innogy, der erneuerbaren Energien-Tochter von RWE, hat den Deutschen Mobilitätspreis 2019 gewonnen. Dazu gratuliert der Essener SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Heidenblut: „Ich finde es richtig klasse, dass der Deutsche Mobilitätspreis nach Essen geht. Die Digitalisierung unserer Städte,…

BAföG steigt im Wintersemester

Das BAföG unterstützt Schülerinnen und Schüler sowie Studierende aus einkommensschwachen Familien. Für sie stellt die finanzielle Belastung eines Studiums oder einer Ausbildung aus eigener Kraft eine zu große Hürde dar. „Vor ein paar Wochen gab es Zeugnisse. Jetzt laufen die…

Justizministerium kündigt Verbraucherschutzpaket an

Die neue Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Christine Lambrecht (SPD) will noch im Sommer ein umfassendes Verbraucherschutzpaket vorlegen. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Heidenblut, Mitglied des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz, unterstützt den Vorstoß der Ministerin: „Christine Lambrecht setzt als neue…

Termine